FF Pachfurth - Retten - Bergen - Löschen

NOTRUF 122


Aktuelle Warnungen der
Österreichischen Unwetterzentrale

Garagenbrand Pachfurth (B3)

Am 31.05.2018 wurde die FF-Pachfurth während des stattfindenden Feuerwehrfests von Florian Niederösterreich um 19:01 Uhr zu einem Garagenbrand (B3) alarmiert.
Kurz darauf rückten die Einsatzkräfte der FF Pachfurth mit 1HLF, 1 TLF und 1 MTF in der Mannschaftsstärke von 13 Kameraden unter Einsatzleiter OBI Pschill Sandro zum Ort des Geschehens aus.

Vor Ort hatten sich bereits dichte Rauchschwarden gebildet und die Flammen schlugen den Einsatzkräften entgegen. Mit Hilfe der Feuerwehren Bruck/Leitha, Göttlesbrunn, Höflein, Wilfleinsdorf, sowie 2 RTW des Roten Kreuzes Bruck/Leitha und 4 Streifen der Polizei gelang es unter Einsatz von 3 Atemschutztrupps (Pachfurth, Bruck/Leitha, Höflein) und ingesamt 110 Mann, den Brand gegen 20:30 Uhr unter Kontrolle zu bringen.

Verletzt wurde niemand.

(Text, Fotos: OVM Thomas Tschernitschek)

Pressebericht der Polizei:

Auf einem Gelände in Pachfurth brach am 31. Mai 2018, gegen 19.00 Uhr, aus unbekannter Ursache ein Brand aus, bei dem 9 Garagen betroffen waren. Auf dem Gelände hielt sich eine große Anzahl an Schaulustigen auf, die sich im unmittelbaren Gefahrenbereich aufhielten. Die Polizisten versuchten diese vom direkten Brandbereich fernzuhalten, was jedoch aufgrund der großen Anzahl von Schaulustigen und deren Verhalten nur schwer möglich war. Er wurde versucht, die Zufahrt für die Feuerwehrfahrzeuge freizuhalten. Auch da kam es immer wieder durch Schaulustige zu Behinderungen. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Pachfurth, Bruck/Leitha, Höflein, Göttlesbrunn und Wilfleinsdorf konnten um 20.30 Uhr "Brand aus" geben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit unbekannt.