FF Pachfurth - Retten - Bergen - Löschen

NOTRUF 122


Aktuelle Warnungen der
Österreichischen Unwetterzentrale

Kellerbrand mit eingeschlossener Person (B2)

So lautete heute um 13:55 die Alamierung für die Feuerwehr Pachfurth
Kurze Zeit später rückte die FF-Pachfurth in der Stärke von 10 Mann mit TLF und HLF aus.
Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich glücklicherweise heraus das bereits alle Personen das Haus unverletzt verlassen hatten und auch der Brandherd fast zur Gänze erloschen war.
Die verkohlten Möbelstücke wurden durch die FF-Pachfurth ins Freie gebracht und mit Hilfe einer Wärmebildkamera der nachalamierten Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha der betroffene Raum auf versteckte Glutnester kontrolliert.
Nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
weitere eingesetzte Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Gerhaus
Freiwillige Feuerwehr Rohrau
Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Leitha
Rotes Kreuz Bruck an der Leitha
Acute Community Nurse Bruck an der Leitha
Polizei Bruck an der Leitha
(Text/Fotos: HBI Sandro Pschill/OVM Thomas Tschernitschek)