FF Pachfurth - Retten - Bergen - Löschen

NOTRUF 122


Aktuelle Warnungen der
Österreichischen Unwetterzentrale

Wohnhausbrand (B3)

Am 28.01.2022 um 16:17 Uhr wurde die Feuerwehr Pachfurth zu einem Wohnungsbrand in Bruck/Leitha alarmiert.

Kurze Zeit später rückte die FF-Pachfurth in der Stärke von 15 Mann mit TLF, MTF-A und HLF aus.
Beim Eintreffen am Einsatzort beschränkte sich unsere Tätigkeit auf das Bereitstellen von Atemschutztrupps die dank der raschen Löscherfolge durch die Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Leitha jedoch nicht mehr eingesetzt werden mussten. 
Weitere eingesetzte Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Leitha
Freiwillige Feuerwehr Wilfleinsdorf
Freiwillige Feuerwehr Göttlesbrunn
Freiwillige Feuerwehr Höflein
Rotes Kreuz
Polizei
Nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
(Text/Fotos: HBI Sandro Pschill/OVM Thomas Tschernitschek)