FF Pachfurth - Retten - Bergen - Löschen

NOTRUF 122


Aktuelle Warnungen der
Österreichischen Unwetterzentrale

Unterabschnittsübung 2022 Hollern

Am 23.04.2022 wurdee die FF- Pachfurth um 08:05 zu einer Unterabschnittsübung in Hollern "alamiert".
Übungsannahme war ein Brand in einem Pferdestall, vermutlich ausgelöst durch eine weggeworfene Zigarette.Mehrere Personen, welche die Pferde noch aus den Boxen ins freie retteten, wurden vermisst.Eine Person wurde durch einen 350kg herabgestürtzten Strohballen verschüttet.
Nach dem Eintreffen nahm unser Gruppenkommandant Kontakt mit dem Einsatzleiter auf. Unsere Aufgaben waren die Errichtung eines Atemschutzsammelplatzes, Bereitstellung eines Atemschutztrupps sowie die Löschwasserversorgung mittels Tragkraftspritze aus der Leitha.

Wir möchten uns an dieser Stelle für die Übungsausarbeitung und gute Zusammenarbeit bedanken!

3 Fahrzeuge und 13 Mann der FF Pachfurth waren an der Übung beteiligt.
(Text/Fotos: HBI S. Pschill/OVM Tschernitschek/EOBI Pschill)