FF Pachfurth - Retten - Bergen - Löschen

NOTRUF 122


Aktuelle Warnungen der
Österreichischen Unwetterzentrale

07.Februar 2012

Technischer Einsatz nach Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B211 LKW-Bergung

Am 07.02.2012 wurde die FF- Pachfurth über Florian NÖ um 16:28 Uhr für einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B211 angefordert.

Ausrückzeit 16:33 Uhr mit einem RLF A-1000, KLF mit 7 Mann unter Leitung von OBI Siegfrid Pschill.

Ein LKW war aus Richtung Pachfurth kommend in Richtung Gerhaus vermutlich von einer Windböe erfasst worden, wodurch das Heck des Fahrzeuges ausbrach und der 25 jährige Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.
Das Fahrzeug kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Der Fahrzeuglenker wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehren Pachfurth, Gerhaus und Bruck/Leitha mittels Bergewerkzeug befreit werden.
Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 25- jährige Fahrzeuglenker aus dem Fahrzeug befreit und mit Verletzungen unbestimmten Grades mittels Notarztwagen in das Landesklinikum Thermenregion Hainburg eingeliefert.

Nach gelungener Fahrzeugbergung konnten die 3 alarmierten Feuerwehren Pachfurth, Gerhaus, Bruck/Leitha gegen 18:15 Uhr wieder einrücken. (Bericht: Thomas Tschernitschek Fotos: Martin Mlcuch)

Offizielle Pressemeldung der Polizei (SID NÖ)